Wir über uns

Untitled-1

Kibutz Moran

Der Kibutz Moran wurde 1977 von jungen Leuten als Siedlung in Galiläa gegründet. Neben dem Kibutz gibt es eine Gemeinde, deren erste Einwohner 2005 ankamen. Zurzeit wohnen in der Gemeinde 125 Familien.

Der Kibutz Moran bietet besonders schöne und angenehme Unterkünfte und dazu noch einige Aktivitäten an, so wie eine Bierbrauerei und eine Kneipe, eine Boutique, ein Restaurant, ein Cafe, Schönheitsbehandlungen, Kunstgalerien und natürlich: das Schwimmbad am Berghang mitten im Grünen.

Uns in Moran sind die Umwelt und die Landschaft, die uns umgibt, wichtig; auf unserem Land befindet sich eine Recyclingzentrale.

Naturliebende, die an einem Urlaub mit vielen Ausflugszielen in Galiläa interessiert sind, erwarten atemberaubende Wanderwege, die den Kibutz umgeben, und dazu der See Genezareth, der eine kurze Autofahrt von uns entfernt ist – während Geschichtsinteressierte können schnell und einfach zu einer Reihe von Stätten mit Kulturerbewert fahren, vom Grab der Weisen bis zu den Altstädten Akko und Zefat.

Wir hoffen, Sie bald bei uns zu sehen, Kibutz Moran